PROJEKTE, DIE DIE WELT VERÄNDERN

Frühling bis Herbst 2018
Frauen berühren mit ihrem Wissen und ihrer Geschichte

Wenn wir sensibel, kreativ und offen bleiben wollen sind wir darauf angewiesen Räume zu schaffen in denen wir uns zeigen können. In unseren Projekten schaffen wir genau solche Räume und laden wir Menschen dazu ein ihre Geschichten zu teilen und dich zu inspirieren dich auch zu zeigen, so wie du bist:

Mutig, Sensibel, Stark und Verletzlich.

12 Federn

12 Federn treten ihren Weg an.
Sie reisen die Welt um Wissen und Wahrheit zu sammeln die Frauen beflügeln.

Indem wir teilen was wir tun, wer wir sind und was wir empfinden unterstützen wir uns gegenseitig darin unseren eigenen ganz individuellen Weg zu gehen. Wir reisen zu unserem eigenen Kern (zu unserer Seele / unserm Bauchgefühl/ unserem Herz) und schauen, ob es Dinge in uns gibt, die sich zeigen wollen.
Manchmal sind es ganz kleine feine unscheinbare Dinge, Alltagsgedöns in denen kleine Wunder verborgen sind. Und manchmal gibt es krasse Dinge, wie Krankheit, Verlust, Tod, Geburt, die unser Leben komplett auf den Kopfstellen, die uns, unser Bild von uns und der Welt schier zerreißen. Diese krassen Erlebnisse bringen große Geschenke für unser Leben mit sich, wenn wir sie lassen.

Das ist nichts für schwache Nerven, ein riesiges Abenteuer aber es Lohnt sich, ganz ganz sicher!

In jedem Fall brauchen wir Menschen die uns dran erinnern, warum wir eigentlich da sind, die sich mit uns freuen ärgern und darin bestärken echt und einfach wir selbst zu sein.
Deshalb sammle ich Geschichten und Antworten auf Fragen die sich im Spektrum zwischen Alltagsgedöns und riesen mega Herausforderungen abspielen, von Frauen die die Weltverändern, weil sie teilen was sie wissen und sagen was sie denken und sich zeigen wie sie sind.

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)